Jahr 2014

Aktivitäten des Schweizerklubs Slowakei im Jahr 2014  

 

22. / 23.März  Dieses Jahr fand der traditionelle Raclette/Fondue-Abend in der Pension „Modrý Dom“ im Bezirk Modra in den kleinen Karpathen statt. Die Besitzer, Nicole und Jose Martinez dieser Pension, welche in einem bekannten Erholungsgebiet der kleinen Karpathen liegt haben sich besondere Mühe gemacht, Alle Käsespezialitäten und anderes mehr wurde direkt aus der Schweiz mitgebracht und am Abend serviert. Unsere bereits traditionelle Hausmusik das Duo Veronika und Pavol Červinka aus dem  Kurort Smrdáky unterhielten die mehr als 30 Mitglieder und Freunde des Schweizerklubs mit heimischen und internationalen Melodien und es wurde bis spät Abend das Tanzbein geschwungen. Viele Mitglieder übernachteten in der Pension und am nächsten Morgen traf man sich zum gemeinsamen Frühstück. Nach dem Frühstück  verabschiedete man sich voneinander und jeder einzelne oder auch in Gruppen machten ihr individuelles Program.

 

9. - 12. Mai  Die Schweizerklub-Delegation aus der Slowakei, vertreten durch den Präsidenten Peter Horváth und den Ehepaaren Juraj Danko mit Gemahlin und Ivan Šípoš mit Gemahlin nahm am 10 Jährigen Bestehens des Schweizerklubs Kroatien teil. Die sehr gut organisierte Feier an der auch der Schweizer Botschafter aus Kroatien und der Schweizer Konsul aus Wien teilnahmen. Ein reichhaltiges Kulturprogramm mit einheimischen Gesang und Tanzgruppen und mit sehr schmackhaften Spezialitäten aus der kroatischen Küche machten diesen Tag zu einen unvergesslichen Erlebnis. Am zweiten Tag wurde uns die Hauptstadt Zagreb gezeigt, Unsere Begleiter und Stadtführer war das Ehepaar Marija und Juraj Komin und der Präsident des kroatischen Schweizerklubs, Hans-Jakob Brunner. Ausser der Stadtbesichtigung wurde uns die Umgebung mit vielen interessanten und kulturellen Einrichtungen in der Umgebung von Zagreb vorgestellt. Am nächsten Tag verabschiedete man sich und wir fuhren mit den besten Erinnerungen über Ungarn zurück nach Hause, in die Slowakei.

 

2. / 3.August  Bundesfeier der Schweizerischen Eidgenossenschaft 2014

Die 1.Augustfeier wurde auf den Samstag, den 2.August verlegt. Diese Feier fand in der Stadt Modra am Fuße der kleinen Karpathen statt. Diese Stadt liegt in der bekannten Weingegend der kleinen Karpathen. Vor der Feier trafen sich die Mitglieder und die Gäste im Hotel „Majolika“. Danach ging man zu Fuß in das Museum in welchen die Mitglieder die bekannte „Modranská Keramika“ bewundern konnten. Nach der Besichtigung traf man sich im gleichem Schloss und Museum-Areal zu einer Weinkostprobe. Diese wurde durch den Besitzer, Herrn Juraj Klimko der sein Weingut in dieser Region hat, durchgeführt. Alle Weine, wie weiße, rote und rosé Weine stammen aus der Gegend von Modra. Auf alle Fälle kamen. Alle Teilnehmer mit guter Laune zurück ins Hotel und um 18.00 Uhr begann die offizielle Feier. An der Feier nahm auch der neue Schweizer Botschafter, Herr Alexander Wittwer mit Gemahlin und Tochter teil. Der Präsident Peter Horváth eröffnete mit einer kurzen Ansprache an die zahlreichen Mitglieder und Freunde die Feier. Der Botschafter, Herr Alexander Wittwer begrüßte die Anwesenden und außer seiner Festrede teilte er uns noch weiter Informationen mit, was die Schweizerbürger betrafen. An der Feier waren auch die slowakischen Altbotschafter in Bern. Herr Prof. Juraj Hraško mi Gemahlin und Altbotschafter Herr Ing. Stefan Schill anwesend. Nach dem Aperitif, Schweizer Wein aus dem Kanton Wallis, welcher durch den Herrn Botschafter offeriert wurde, folgte das festliche Abendessen in Begleitung von unserer Hausmusik aus Smrdáky, dem Ehepaar Veronika und Pavol Červinka. Weil es an diesen Abend sehr warm war beendete man den Abend im schön gestalteten Innenhof des Hotels. Bis fast um 03.00 Uhr Morgen des darauffolgenden Tages unterhielten sich die Gäste untereinander bevor sie dann zur verdienten Bettruhe schritten. Am darauffolgenden Tag und nach dem gemeinsamen Frühstück verabschiedeten sich die Mitglieder und Freunde untereinander und nahmen den Heimweg unter die Füße, besser gesagt unter die Räder.

 

19. - 22.September - Ausflug nach Kroatien.

Auf Einladung des Schweizerklubs Kroatien nahmen 10 Mitglieder des Schweizerklubs Slowakei an diesen Ausflug in Novi Vinodolski an der Adriatischen Küste teil. Am Freitag, den 19.9. um 18.00 Uhr fand die offizielle Begrüßung der Mitglieder des Schweizerklubs Kroatien und der Gäste aus der Slowakei und Slowenien durch den Präsidenten des Kroatischen Vereins, Herrn Hans Jakob Brunner statt. Nachfolgend bedankten sich die Präsidenten der Klubs aus der Slowakei und Slowenien für die Einladung. Nach dem gemeinsamen Abendessen versammelte man sich auf der Terrasse des Hotels und feierte zusammen das gemeinsame Wiedersehen. Die weiteren 2 Tage waren ausgefüllt mit einer Besichtigung des alten Städtchens Novi Vinodolski, des Museums und einer Weindegustation im Weinkeller der Familie. Am frühen Nachmittag fuhr man gemeinsam mit 2 Autobussen in die Berge zum Stausee, Namens Bajar. Im Hotel “Bitoraj“ wurde das Mittagessen eingenommen. Außer der reichen Auswahl an Speisen konnte man Froschschenkel und Gulaš aus Bärenfleisch bestellen. Gegen 18.00 Uhr fuhr man wieder zurück ins Hotel „Lisanj“ wo wir alle einquartiert waren. Den Abend verbrachten alle auf der Terrasse. Am Abend wurde der Geburtstag von Marija Komin, die zusammen mit ihren Gatten im Vorstand des kroatischen Klubs ist. Es wurde ausgiebig gefeiert, wenn auch zeitweise eine kroatische Hochzeitfeier mit ihrer lauten Musik die sprachliche Unterhaltung untereinander etwas störte. Am nächsten Morgen, den Sonntag fuhr die ganze Gesellschaft mit einen Schiff, namens „Bartello Mali“ zur Insel Krk zur Ortschaft “Vrbnik“ Nach der Besichtigung dieses romantischen kleinen Städtchens traf man sich zum Mittagessen in einen typischen Restaurant. Hier wurden örtliche Spezialitäten und heimische Weine serviert und von unseren Leuten genossen. Nach dem reichhaltigen Mahl bestieg man beschwingt unser Schiff und kam nach einer zweistündigen Fahrt wieder im Hafen von Novi Vinodolski an. Nach dem Abendessen traf man sich erneut auf der Hotelterrasse und genoss zusammen den letzten gemeinsamen Abend. Der nächste Tag war Abschiedstag und nach dem gemeinsamen Frühstück verabschiedete man sich voneinander mit dem Wunsch sich bald wieder zu treffen. Die slowakische Delegation nahm dann um 11.00 Uhr Abschied von den übrig gebliebenen Freunden und reiste dann über Slowenien und Österreich zurück in die Slowakei, jeder an seinen Wohnsitz. Diese Ausflug wird jedem in bester Erinnerung bleiben. Die Delegation aus der Slowakei dankt den Organisatoren aus Kroatien für Ihre Mühe und ihre gute Organisation dieses 3-Länder-Treffens.

 

Die Generalversammlung des Schweizerklubs fand am 29. November im Hotel London, in Trnava statt. Der Klub feierte gleichzeitig sein 10 jähriges Jubiläum In den Vorstan wurden von Neuen gewählt:

Präsident: Peter Horváth

Vizepräsident: Peter Süssli

Sekretärin: Katarina Poláková

Finanzen: Herta Cetl

 

Herta Cetl ist Nachfolgerin von Frau Marta Vončina, welche leider im Oktober 2014 verstorben ist. Die Wahlen wurden durch den Schweizer Botschafter , Herrn Alexander Wittwer persönlich geleitet. Nach den Wahlen traf man sich im Weinkeller von Herrn Pavol Adamec  zu einen Umtrunk mit slowakischen Spitzenweinen aus dem Gebiet Záhorie und Morava. Der Abschluss der Feier endete mit einen gemeinschaftlichen Mittagessen im Hotel. Am frühen Nachmittag verabschiedete man sich voneinander mit den besten Wünschen fürs Neue Jahr 2015.

 

 

Peter Horváth

Präsident