August-Feier in Myjava

Da im Jahr 2010 der 1. August auf den Sonntag fiel, wurde die Feier auf den Samstag den 31. Juli festgesetzt. Das Hotel "Štefanik", welches sich in der Mitte der Stadt Myjava befindet, erwartete die Gäste aus der Slowakei und der Schweiz zu dieser Feier. Der festlich dekorierte Speisesaal und auch die reich geschmückte Tereasse des Hotels trugen viel zu der guten Stimmung des Abends bei. Der Herr Botschafter Herr Josef Aregger zusammen mit dem Geschäftsträger Herrn Stefano Poretti von der Schweizer Botschaft in Bratislava waren in Begleitung von Herrn Max Ch. Baumann aus Hünerberg im Kanton Zug in der Schweiz. Die Feier begann mit der kurzen Ansprache des Präsidenten Juraj Danko und dann folgte die Abspielung der Landeshymne und der Rede des Bundespräsidenten der Schweiz. Nach dem offiziellen Akt wurde das Abendessen eingenommen. Der Chefkoch des Hotels, der lange in der Schweiz als Koch gearbeitet hat, wartete mit der Hauptspeise, dem "Züri-Gschnezlets" auf. Das Musikduo "Miča aus Senica" bereicherte den Abend mit internationalen Musikstücken und begeisterte die Tanzpaare. Um 22:00 Uhr startete ein beachtliches Feuerwerk, welches durch den Botschafter und Herrn Max Baumann aus der Schweiz finanziert wurde. Die anwesenden Mitglieder und die Gäste waren begeistert und das schöne Sommerwetter hat auch das Seine dazu getan. Erst in den frühen Morgenstunden endete die eindrückliche Feier und rief die Teilnehmer zur verdienter Nachtruhe auf.
Am nächsten Tag den Sonntag wurde gemeinsam das Frühstück eingenommen bevor sich die Teilnehmer und die Gäste in allen Himmelsrichtungen verstreuten. Eine Gruppe von Mitgliedern unter der Führung von Peter Horváth besuchte die Gedenkstätte von General R. Štefánik in "Bradlo" bei Brezová, dannden Landgasthof  "U Juhása" in Košariská un ddann noch den "Gazdovský dvôr" in Turá Lúka. Ein guter "Kopaničiarský Slivovic" beendete diese zwei erlebnisreichen Tage.